Erstmals Mixed-Bewerb in der nordischen Kombination bei der WM 2023

Sport

Außerdem soll nächstes Jahr eine Weltcup-Premiere mit Skifliegen für Männer in Oberstdorf steigen.

In der kommenden Saison werden in der Nordischen Kombination erstmals ein Mixed-Teambewerb bei der WM und möglicherweise ein Männer-Weltcup mit Skifliegen in Oberstdorf ausgetragen. Der von der FIS abgesegnete Weltcup-Kalender umfasst in der dritten Saison für die Frauen zwölf Bewerbe, für ihre männlichen Kollegen sind es 23. In Österreich ist man jeweils gemeinsam eine Woche vor Weihnachten in Ramsau und Ende Jänner in Seefeld zu Gast.

Der Saisonauftakt für Johannes Lamparter und Co. erfolgt Ende November in Ruka in Finnland, die Kombiniererinnen starten Anfang Dezember in Lillehammer (NOR). Anfang Februar könnte es in Oberstdorf zur Skiflug-Premiere kommen, so die FIS, die dafür aber noch nicht endgültig Grünes Licht gegeben hat. Bei der WM vom 22. Februar bis 5. März in Planica kommt es hingegen fix zur Mixed-Team-Premiere. Nach den Titelkämpfen in Slowenien sind die Männer bis Ende März noch in Olso und Lahti im Weltcup-Einsatz. Die Frauen beschließen ihre Saison Mitte März in Norwegen, der Austragungsort ist noch offen.

…read more

Source:: Kurier.at – Sport

      

(Visited 1 times, 1 visits today)
  Verletzungspech und VAR-Ärger bei Rapid: "Passt zu diesem Frühjar"

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.