Senegal und Nigeria im Halbfinale des Afrika Cups

Sport

Kairo. Das Abenteuer Fußball-Afrika-Cup ist für Außenseiter Benin im Viertelfinale beendet. Das kleine westafrikanische Land verlor das erste Viertelfinale am Mittwoch in Kairo gegen Senegal 0:1 (0:1). Ebenfalls Endstation war für Südafrika, das sich Nigeria mit 1:2 (0:1) geschlagen geben musste. Nigeria darf nun auf den vierten Turniersieg nach 1980, 1994 und 2013 hoffen. Für die Super Eagles, die zuvor schon Cup-Verteidiger Kamerun ausgeschaltet hatten, war Samu Chukwueze im International… …read more

Source:: Wiener Zeitung – Sport

      

(Visited 3 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.