Weltrekord im Dauerregen: Jan Frodeno schlägt eigene Bestzeit

Sport

Der deutsche Triathlon-Star Jan Frodeno hat am Sonntag seine eigene Weltbestzeit über 3,8 Kilometer Schwimmen, 180,2 Kilometer Radfahren und 42,2 Kilometer Laufen regelrecht pulverisiert. Einen Monat vor seinem 40. Geburtstag blieb er als erster Mensch unter siebeneinhalb Stunden über die Langdistanz. Trotz heftigen Regens im Allgäu sowie einem Sturz beim Laufen kam der dreimalige Ironman-Champion beim „Tri Battle Royale“ nach offiziellen 7:27:53 Stunden ins Ziel in Burgberg… …read more

Source:: Wiener Zeitung – Sport

      

(Visited 1 times, 1 visits today)
  Tom Daley: Vom Wunderkind zum "Gold-Opa"

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.