Experten sehen Nachbesserungsbedarf bei Finanzausgleich

Politik

Die Corona-Krise hat für Fachleute gewisse Schwächen beim Finanzausgleich gezeigt. Zwar ist man grosso modo ganz ordentlich durch die Pandemie gekommen, jedoch habe man mit Instrumenten operieren müssen, die für Nicht-Krisen-Zeiten geschaffen wurden. Zudem brauche es grundsätzlich mehr Robustheit gegenüber solch außerordentlichen Situationen, war der Succus eines Expertengesprächs Mittwochvormittag. Der Finanzausgleich wird so gut wie sicher um zwei Jahre bis Ende 2023 fortgeschrieben… …read more

Source:: Wiener Zeitung – Politik

      

(Visited 1 times, 1 visits today)
  Hardliner Raisi führt laut Berichten bei Präsidentenwahl im Iran

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.