Iran greift erneut Kurden im Nordirak an

Politik

Der Iran hat nach Angaben von lokalen Behörden in der Nacht auf Montag erneut iranisch-kurdische Oppositionsgruppen im Nordirak angegriffen. „Die Revolutionsgarden haben erneut iranisch-kurdische Parteien bombardiert“, erklärte der Anti-Terror-Dienst der autonomen Region Kurdistan im Irak, ohne Angaben zu möglichen Opfern zu machen. Die Demokratische Partei Iranisch-Kurdistans (PDKI) und die nationalistische, iranisch-kurdische Organisation Komala gaben an, dass ihr die iranischen Angriffe… …read more

Source:: Wiener Zeitung – Politik

      

(Visited 1 times, 1 visits today)
  Die zwei Lesarten des leistbaren Wohnens

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.