ÖVP ladet nun grüne Justizministerin Zadic in den U-Ausschuss

Politik

Die Grünen haben zugestimmt, dass Finanzminister Gernot Blümel zum dritten Mal in den U-Ausschuss geladen wird. Als Retourkutsche muss nun Alma Zadic in den U-Ausschuss kommen.

Es sind nur mehr fünf Tage im U-Ausschuss bis zum Finale, aber da geht es nochmals rund.

ÖVP-Fraktionsführer musste wieder einmal ausrücken. Gestern Abend beschlossen die Grünen gemeinsam mit der Opposition, dass ÖVP-Finanzminister Gernot Blümel zum bereits dritten Mal als Auskunftsperson geladen wird. David Stögmüller (Grüne) gegenüber dem KURIER: „Aus den Chats sehen wir, dass das Finanzministerium  eine wichtige Drehscheibe ist, deswegen wollen wir Blümel nochmals befragen“.

Diese Aktion wird in der ÖVP als Affront gewertet. Nun will die ÖVP auch Justizministerin Alma Zadic in den U-Ausschuss einladen. Vor allem die Lieferung zahlreicher Chats in den U-Ausschuss, wo es keinen Zusammenhang zum Untersuchungsausschuss gibt (Stichwort Pilnacek-Brandstetter-Chats), will die ÖVP beantwortet bekommen.  Auch sieht Hanger die Privatsphäre bei vielen gelieferten Chats verletzt. Dazu möchte er Zadic befragen.

 

…read more

Source:: Kurier.at – Politik

      

(Visited 3 times, 1 visits today)
  Das wahre Machtzentrum des Iran

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.