Hohe Auszeichnung für Adi Hütter

Sport

Österreich hat er einst verlassen, weil seine Ideen nicht mehr mit jener von Red Bull Salzburg vereinbar waren, in Deutschland weiß man diese offenbar zu schätzen. Zumindest zeigt dies die Auszeichnung, die Adi Hütter am Dienstag erhalten hat. Die Gewerkschaft der Profi-Fußballer in Deutschland (VDV) kürte den Vorarlberger nun zum Trainer der vergangenen Saison, in der er für Eintracht Frankfurt tätig war. Aktuell steht Hütter an der Seitenlinie bei Borussia Mönchengladbach… …read more

Source:: Wiener Zeitung – Sport

      

(Visited 1 times, 1 visits today)
  Europa League: Sturm will sich in Monaco „teuer verkaufen“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.