Leclerc dominiert Monza-Training

Sport

Monza. Sein Premierensieg in der Formel 1 am Sonntag war vom Tod des Formel-2-Piloten Anthoine Hubert überschattet gewesen, am Freitag konnte er sich zumindest über Bestzeiten in den beiden Traininseinheiten für das Ferrari-Heimrennen in Monza am Sonntag (15.10 Uhr) freuen: Charles Leclerc legte in beiden Einheiten bei schwierigen Bedingungen die schnellste Zeit auf den Asphalt. Er stärkte damit die Hoffnungen der Tifosi auf den ersten Heimsieg seit neun Jahren, als Fernando Alonso triumphierte… …read more

Source:: Wiener Zeitung – Sport

      

(Visited 4 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.