Solider Test zum eiligen Abschied

Sport

Ein klarer Sieg mit wenig Aussagekraft: Das 4:0 von Österreichs Frauen-Fußball-Nationalteam im EM-Test gegen Montenegro am Mittwoch in der Südstadt muss größtenteils in die Kategorie Bewegungstherapie eingeordnet werden. Die Nummer 87 der Welt kam kaum aus der eigenen Hälfte heraus. „Es waren wieder positive Dinge dabei, es ist aber schwierig, große Teile rauszunehmen im Hinblick auf die EM, da dafür der Gegner zu schwach war“, resümierte Mittelfeldspielerin Sarah Zadrazil… …read more

Source:: Wiener Zeitung – Sport

      

(Visited 1 times, 1 visits today)
  Zahlen der Tour de France: Die Längste, der Schwerste, die Besten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.