Bis 2024: Maserati bringt 16 Automodelle auf den Markt

Wirtschaft

Bis 2025 sollen Stadtgeländewagen (SUV) 70 Prozent der Maserati-Absätze ausmachen.

Der italienische Luxusautobauer Maserati plant, 16 Automodelle bis 2024 auf den Markt zu bringen, drei davon sind komplett neu. Bis 2025 sollen Stadtgeländewagen (SUV) rund 70 Prozent der von Maserati abgesetzten Fahrzeuge ausmachen, teilte das Unternehmen aus Modena am Donnerstag mit.

Heuer hat Maserati das Hybrid-Modell Ghibli lanciert. 2021 soll mit dem neuen Modell Mc20 gestartet werden. In Italien wird ab der zweiten Hälfte 2021 zusätzlich die Produktion des neuen Geländewagens Grecale beginnen, der auch in der elektrischen Version hergestellt werden soll.

Maserati will stark in elektrische Fahrzeuge investieren. Bis 2024 sollen alle Maserati-Fahrzeuge 100-prozentig elektrisch sein, berichtete der Autobauer. Das Unternehmen will auf innovative Technologie und auf autonome Fahrsysteme setzen.

…read more

Source:: Kurier.at – Wirtschaft

      

(Visited 1 times, 1 visits today)
  Corona nimmt Österreichs Außenhandel viel an Fahrt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.