Das Geschäft mit dem schlechten Gewissen

Wirtschaft

Die erste klimaneutrale Fußball WM soll dieses Jahr in Katar stattfinden. Das verursachte CO2, das zum Beispiel durch den Bau von sieben neuen Stadien entsteht, soll durch CO2-Kompensationsprojekte ausgeglichen werden. Dadurch sei die Netto-Auswirkung des Mega-Events auf das Klima gleich null. Auch auf individueller Ebene gewinnt Klimakompensation an Bedeutung. Würde man von Wien nach Doha fliegen, entstehen dabei laut der Kompensationsplattform Atmosfair 1.884 Kilogramm CO2… …read more

Source:: Wiener Zeitung – Wirtschaft

      

(Visited 1 times, 1 visits today)
  Arbeitgeber bekämpfen sexuelle Belästigung zu wenig

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.