„Die EU-Haushaltsregeln sind ein Käfig“

Wirtschaft

Rom/Wien. Der italienische Innenminister und Chef der rechten Regierungspartei Lega, Matteo Salvini, rüttelt an den Haushaltsregeln und sorgt im Wahlkampf für Wirbel. Der Mailänder forderte eine Änderung der EU-Bestimmungen. Diese ließen einen ganzen Kontinent verarmen und müssten deshalb geändert werden, so Salvini bei einer Unternehmerversammlung. Die EU-Haushaltsregeln bezeichnete der Innenminister als „europäischen Käfig“. „Es ist nicht nur ein Recht, sondern eine Pflicht… …read more

Source:: Wiener Zeitung – Wirtschaft

      

(Visited 3 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.