MAN-Warnstreik: „Steyr hat das nicht verdient“

Wirtschaft

Laut Betriebsrat mindestens 4.000 Leute haben am Donnerstag in Steyr gegen die drohende Schließung des MAN-Werks protestiert. Lautstark und mit Unterstützung zahlreicher Sympathisanten hielten die Beschäftigten einen Warnstreik samt „öffentlicher Betriebsversammlung“ am Stadtplatz ab, um sich gegen den möglichen Verlust von 2.300 Jobs zu wehren. „Das hat Steyr nicht verdient“, war auf Plakaten zu lesen. Die Belegschaft marschierte um 12 Uhr vom Werksgelände in Richtung Stadtplatz… …read more

Source:: Wiener Zeitung – Wirtschaft

      

(Visited 1 times, 1 visits today)
  Bauwirtschaft und Gemeinden fordern stärkere Konjunkturimpulse

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.