Voestalpine verhagelt Oberbank das Ergebnis

Wirtschaft

Bei der Oberbank ist das Ergebnis in den ersten drei Quartalen tief abgerutscht. Wie aus einer Aussendung des regional tätigen Linzer Geldinstituts hervorgeht, schrumpfte der Nettogewinn gegenüber der gleichen Vorjahresperiode um 60,9 Prozent auf 74,1 Millionen Euro. Hauptgrund dafür war das Beteiligungsergebnis der Bank, das stark von der Entwicklung an den Börsen abhängt und wegen der heurigen Turbulenzen in die roten Zahlen driftete. Hatte es im Vorjahr per Ende September noch positive 74… …read more

Source:: Wiener Zeitung – Wirtschaft

      

(Visited 1 times, 1 visits today)
  Riesiges Flüssiggas-Terminalschiff nimmt Kurs auf Deutschland

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.