Frühere Teenie-Stars: MMM-Popp? Die Hanson-Brüder haben heute insgesamt 13 Kinder!

Kultur

In den späten 90ern war es der Ohrwurm schlechthin: „MMMBop“, der fröhliche Popsong der Teenie-Band Hanson. Die Gruppe bestand aus den drei Brüdern Taylor, Zac und Isaac Hanson, die damals zwischen 12 und 17 Jahren alt waren. So ziemlich alle Mädchen, die grob im selben Alter waren, dürften zumindest zeitweilig in die niedlichen Jungs verliebt gewesen sein – allein wegen der putzigen Pilzschnitte, die die Bandmitglieder auf dem Kopf trugen.

Viele Mädchen waren in die drei Musiker verknallt

Nach dem Superhit, mit dem sie 1997 die Charts explodieren ließen, wurde es allerdings ruhiger um die Brüder. Obwohl die Band bis heute existiert und die drei nach wie vor auf Tour gehen, wenn sie Lust dazu haben. (Auch ihre neueren Songs sind übrigens gar nicht schlecht, nur so als Tipp.) Aber der Hype ist vorbei, was den Hanson-Brüdern jedoch keine Kopfschmerzen zu bereiten scheint.

Rätsel auf der Homepage: Kündigen Die Ärzte etwa ihren Abschied an?_16.10Uhr

Wie die noch immer sehr gut aussehenden Musiker jetzt in der britischen Fernsehshow „Lorraine“ verrieten, haben sie ein absolut ausgefülltes Privatleben – und insgesamt 13 Kinder! ‚Wir haben 13 Kinder. Alle drei von uns haben einen zehnjährigen Sohn. Und die Kids vertragen sich alle super, da wir sehr viel Zeit zusammen verbringen“, sagte der älteste Bruder, Isaac, der heute 38 ist. Isaac und seine Frau Nicole haben zusammen die Kinder Nina Odette, 4, James Monroe, 9, und Clarke Everett, 11.

früher

Als erster Hanson-Bruder heiratete der heute 35-jährige Taylor. Zusammen mit seiner Frau Natalie hat er die Kinder Jordan Ezra, 15, Penelope Anne, 13, River Samuel, 12, Viggo Moriah, 9, Wilhelmina Jane, 6, und den erst zwei Monate alten Claude Indiana Emmanuel. Zac Hanson und seine Frau Kathryn haben die Kinder John Ira, 10, Junia Rosa Ruth, 8, George Abraham Walker, 5, und Mary Lucille Diana, 2.

Die drei Brüder verbringen viel Zeit miteinander

Für die sympathischen Brüder ist das natürlich toll – die weiblichen Fans jedoch dürften es ein bisschen schade finden, dass die Hansons nicht nur alle glücklich vergeben, sondern auch voll und ganz Teil einer großen Familie sind. Zac, Taylor und Isaac sind übrigens nicht nur gute Musiker, sie sind auch geschäftstüchtig – und witzig. Gemeinsam vertreiben sie nämlich ein selbstgebrautes Bier. Der Name? „MMMHops“ – übersetzt „MMMHopfen“.

Quelle:“Daily Mail“

Zwei Konzertbesucher nehmen viel Platz vor der Bühne ein – der Grund ist_15.25

…read more

Source:: Stern – Kultur

      

(Visited 2 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.