Konzert und Diskussion zum Tag der Roma im Wiener Porgy

Kultur

Am morgigen Donnerstag (8. April) wird der internationale Tag der Roma begangen, um auf die Situation der größten Minderheit in Europa aufmerksam zu machen. Bereits zum dritten Mal veranstaltet der Verein Voice of Diversity zu diesem Anlass eine Podiumsdiskussion mit anschließendem Konzert – heuer aufgrund der Corona-Pandemie als Livestream. Im Wiener Porgy & Bess wird somit über „Vision und Mission: Roma 2030“ gesprochen, bevor Harri Stojka in die Saiten greift… …read more

Source:: Wiener Zeitung – Kultur

      

(Visited 1 times, 1 visits today)
  Regisseur Dornhelm über "Maria Theresia 5": "Ein Tanz auf des Messers Schneide"

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.