38-Jähriger nach Erstürmung des Kapitols zu Haftstrafe verurteilt

Politik

Gut ein halbes Jahr nach der Erstürmung des Kapitols durch Anhänger des damaligen US-Präsidenten Donald Trump ist in Florida Berichten zufolge ein Mann zu acht Monaten Gefängnis verurteilt worden. Der 38-Jährige aus Florida hatte zuvor zugegeben, in das Kapitol eingedrungen zu sein und die Arbeit des Kongresses behindert zu haben, berichtete am Montag unter anderem die Zeitung „Washington Post“. Demnach handelt es sich bei diesem Fall um das erste Verfahren eines Schwerverbrechens im… …read more

Source:: Wiener Zeitung – Politik

      

(Visited 3 times, 1 visits today)
  Biden drängt US-Beamte mit Test- und Maskenpflicht zu Impfung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.