SPÖ fordert Aussetzen der Erhöhung von Richtwertmieten

Politik

Die SPÖ fordert ein Aussetzen der anstehenden gesetzlichen Mietpreiserhöhungen für rund 500.00 Wohnungen, wie beispielsweise im Alt- und Gemeindebau. Das erklärte die SPÖ-Vorsitzende, Pamela Rendi-Wagner, am Donnerstag in einer Pressekonferenz. Konkret geht es dabei um die Anhebung der Richtwertmieten um voraussichtlich drei Prozent im April. „Sinkende Einkommen und steigende Mieten geht sich irgendwann nicht mehr aus“, meinte sie heute in Richtung Bundesregierung. Erschwerend käme hinzu… …read more

Source:: Wiener Zeitung – Politik

      

(Visited 1 times, 1 visits today)
  Strenge Einreiseregeln in Deutschland bis 17. März

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.