England gewinnt kuriose Partie gegen Kosovo

Sport

Southampton. England bleibt in der Fußball-EM-Qualifikation 2020 makellos. Dem Kosovo nützte am Montag auch die frühe Führung durch den Ex-Salzburger Valon Berisha nach 34 Sekunden nichts. Am Ende einer kuriosen Partie stand ein 5:3-(5:1)-Heimsieg der Three Lions, die die Gruppe A mit 12 Punkten vor Tschechien (9) und Kosovo (8) anführen. Ein krasser Fehler von Innenverteidiger Michael Keane ermöglichte Berisha die schnelle Führung des Außenseiters. Schon in der 19. Minute hatte der WM-Vierte… …read more

Source:: Wiener Zeitung – Sport

      

(Visited 4 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.