Formel 1: Daniel Ricciardo wird wieder ein Roter Bulle

Sport

Der Australier kommt von McLaren als Ersatzpilot zum Weltmeister-Team. Von 2014 bis 2018 war er bereits für Red Bull Racing im Einsatz

Daniel Ricciardo kehrt erwartungsgemäß zu Red Bull Racing zurück. Zwischen 2014 und 2018 gehörte der Australier bereits dem Team an und gewann in dieser Zeit sieben Formel-1-Rennen.

Nach seinem Abschied von Red Bull fuhr Ricciardo für Renault und zuletzt McLaren.

Bei seinem neuen alten Arbeitgeber fungiert der 33-Jährige als dritter Pilot neben Weltmeister Max Verstappen und Sergio Perez. Ersatzfahrer Ricciardo soll dem Team mit Rat und Tat zur Seite stehen und ist auch als Fahrer für Werbeauftritte vorgesehen.

„Ich bin aufgeregt, dass ich wieder heim kommen kann“, sagte Ricciardo. „Ich verbinde mit diesem Team sehr viele schöne Erinnerungen.“

 

…read more

Source:: Kurier.at – Sport

      

(Visited 2 times, 1 visits today)
  WM-Achtelfinale in Katar live: So steht es bei Japan gegen Kroatien

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.