Abschied von sich selbst

Kultur

Mag ein ewig junger Lyriker wie Jan Wagner auch frohgemut davon sprechen, Gedichte würden ewig jung halten, so stimmt das natürlich nicht. Und es wäre in gewisser Weise auch schade, denn dann entginge uns ein Lyrikgenre, das zu den produktivsten der Literaturgeschichte gehört: die Alterslyrik. Gottfried Benn hat einst in einer Rede mit dem Titel „Altern als Problem für Künstler“ die verschiedenen Assoziationen aufgeführt, die sich mit Alterswerken verbinden: Sie zeugten von Milde, Heiterkeit… …read more

Source:: Wiener Zeitung – Kultur

      

(Visited 1 times, 1 visits today)
  Der wichtigste TV-Preis der Welt wird verliehen: Das sind die Emmy-Favoriten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.