ORF-Radios machen sich fit für Streaming

Kultur

Seit Jahreswechsel ist Ingrid Thurnher als Radiodirektorin des ORF im Amt. In dieser Funktion hat sie die Aufgabe, die Audio-Inhalte des ORF möglichst breit im kommenden Streaming-Angebot des ORF-Players anzubieten. Andererseits will auch die erfolgreiche Radioflotte bestehend aus Ö1, Ö3 und FM4 gepflegt und den neuen Hörgewohnheiten vor allem des jungen Publikums angepasst werden. Ein Spagat zwischen der modernsten und der ältesten Technologie des ORF. „Wiener Zeitung“: Als ORF-Radiodirektorin… …read more

Source:: Wiener Zeitung – Medien

      

(Visited 2 times, 1 visits today)
  "Obi-Wan Kenobi" bis "Stranger Things": Die Serien der Woche

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.