Sächsische Staatskapelle: Eine emotionale Achterbahn

Kultur

Die sichtbare Freude der Ausführenden über gelungene musikalische Ergebnisse zu erleben, ist eine Begleiterscheinung bei einem Konzertbesuch von unschätzbarem Wert. Christian Thielemann wirkte nach der Aufführung von Richard Strauss` „Ein Heldenleben“ am Sonntag ungemein glücklich und erschöpft. Seine mehrfach gezeigte Geste bedeutete wohl, man möge ihn zwicken, um ihn wieder in die Realität zu holen. Die vorangegangene Interpretation verdient tatsächlich das Prädikat „traumhaft“… …read more

Source:: Wiener Zeitung – Kultur

      

(Visited 1 times, 1 visits today)
  Kultur-Events ab 1. Juli ohne Einschränkungen möglich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.