Bundeskanzlerin Merkel besuchte Sonntagmittag Katastrophengebiet

Politik
German Chancellor Merkel visits flood affected areas

Die scheidende Kanzlerin besuchte die Eifelgemeinde Schuld, um sich selbst ein Bild von der Lage zu machen.

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) ist am Sonntag zu einem Besuch in den vom Hochwasser betroffenen Gebieten in Rheinland-Pfalz eingetroffen. Gegen Mittag war Merkel in der Eifelgemeinde Schuld, die besonders schwer von der Flutkatastrophe getroffen worden war.

Merkel wurde unter anderem von der Mainzer Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD) begleitet. 

Fernsehbilder zeigten sie auf einer Brücke im Gespräch mit Einsatzkräften.

EPA / CHRISTOF STACHE / POOL

Für den Nachmittag war ein Pressestatement in Adenau geplant. Die Unwetterkatastrophe im Landkreis Ahrweiler hat bislang 110 Todesopfer gefordert, 670 Menschen wurden verletzt.

…read more

Source:: Kurier.at – Politik

      

(Visited 1 times, 1 visits today)
  "Nicht ausschließen": Politiker über mögliche Impfpflicht in Deutschland

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.