Plagiatsvorwürfe gegen Christine Aschbacher

Politik

Die Web-Seite „Blog für wissenschaftliche Redlichkeit“ des Plagiatsgutachters Stefan Weber fährt schweres Geschütz gegen die Arbeits- und Familienministerin Christine Aschbacher (ÖVP) auf: Sie sei eine Serienplagiatorin.Das berichtet u.a. die Tageszeitung „Kurier“. Mittlerweile hat Weber seine Vorwürfe erweitert: Auch im Dissertationsexposé der Ministerin will er Plagiate entdeckt haben. Weber seien mangelhafte Deutschkenntnisse aufgefallen, schreibt er auf seiner Website… …read more

Source:: Wiener Zeitung – Politik

      

(Visited 39 times, 1 visits today)
  Abbau der US-Truppen in Afghanistan und Irak vollzogen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.