Dreierpack von Erling Haarland

Sport

Der Ex-Salzburger war der Matchwinner beim norwegischen Kantersieg gegen Rumöänien.

Norwegen ist in der UEFA-Nations-League nach drei Spieltagen punktegleich mit Leader Österreich. Der Stürmer von Borussia Dortmund mit Salzburg-Vergangenheit erzielte beim völlig verdienten 4:0-Heimerfolg in Oslo gegen Rumänien einen Triplepack (13., 64., 74.) und hält damit nach sechs Länderspielen bei sechs Toren. Die Rumänen verpatzten die Generalprobe für das Heimduell mit der ÖFB-Auswahl am Mittwoch.

Nullnummer im Spitzenspiel

Auf oberster Nations-League-Ebene gab es im mit Spannung erwarteten Duell von Weltmeister Frankreich mit Europameister Portugal keine Tore. Damit sind beide Teams in der Gruppe 3 mit sieben Punkten weiter ungeschlagen, Cristiano Ronaldo und Co. haben wegen der leicht besseren Tordifferenz die Nase vorne. Kroatien schrieb mit einem 2:1 gegen Schweden erstmals an.

In Pool 2 übernahm England mit einem 2:1-Heimerfolg gegen Belgien die Spitzenposition und ist auch weiter unbesiegt. Dänemark siegte mit einem 3:0 auf Island erstmals. Nichts zu jubeln hatte Österreichs EM-Gegner Niederlande, der beim Pflichtspieldebüt von Neo-Teamchef Frank de Boer über ein torloses Gruppe-1-Remis bei Bosnien-Herzegowina nicht hinauskam. In der Tabelle blieb alles beim Alten, da auch das Match Polen gegen Leader Italien 0:0 endete.

…read more

Source:: Kurier.at – Sport

      

(Visited 1 times, 1 visits today)
  Täglich 27.500 Zuschauer beim Portugal-Grand-Prix erlaubt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.