„Rassismus und Intoleranz nicht akzeptabel“

Sport

Der brasilianische Paris-Saint-Germain-Star Neymar hat sich nach den Vorkommnissen beim sonntägigen Spiel gegen Olympique Marseille für sein Verhalten entschuldigt und Reue gezeigt: „Heute, mit einem kühlen Kopf, hätte ich es ignorieren und dem Weg des sauberen Fußballs folgen sollen.“ Er akzeptiere seine Bestrafung, hoffe aber, dass auch der Verursacher bestraft werde. Der 28-Jährige hatte in der Nachspielzeit des Ligue-1-Spiels am Sonntag – ebenso wie zwei seiner Kollegen bei PSG sowie zwei… …read more

Source:: Wiener Zeitung – Sport

      

(Visited 3 times, 1 visits today)
  EL-Quali: Die Fivers verlieren, haben aber noch alle Chancen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.