Vor CL-Duell mit PSG: Bayern-Star Gnabry erneut positiv getestet

Sport

Der 25-jährige Stürmer wurde vor dem Spiel gegen Paris positiv auf Corona getestet und befindet sich in häuslicher Isolation.

Die Neuauflage des Vorjahresendspiels zwischen Bayern München und Paris Saint-Germain steht im Fokus der Mittwochsspiele im Viertelfinale der Champions-League. Paris sinnt auf Revanche für das 0:1.

Einen Tag vor dem Duell gab es für die Bayern allerdings schlechte Nachrichten. So wurde Stürmer Serge Gnabry positiv auf das Coronavirus getestet. Das teilte der Verein am Dienstag mit. Dem 25-Jährigen geht es aber gut, er befindet sich aktuell in häuslicher Isolation.

Erneut positiv

Was das für das Rückspiel in Paris sechs Tage nach dem Hinspiel bedeutet, bleibt abzuwarten. Ein Einsatz ist aber unwahrscheinlich. Gnabrys Mitwirken war bereits zuvor fraglich, weil er laut Trainer Hansi Flick Halsschmerzen hatte.

Gnabry war bereits im Oktober schon einmal positiv auf das Coronavirus getestet worden und hatte die Spiele in der Champions League gegen Atlético Madrid (4:0) und die Bundesligapartie gegen Frankfurt (5:0) verpasst.

…read more

Source:: Kurier.at – Sport

      

(Visited 1 times, 1 visits today)
  München plant für EM mit bis zu 50 Prozent Stadionauslastung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.