Vor EM-Start: Vizekanzler Kogler glaubt an Titelgewinn Frankreichs

Sport

Der Sportminister sprach beim EURO-Stammtisch über das Turnier und seine fußballerische Vergangenheit.

Am Freitag war Sportminister Werner Kogler erster Gast beim EURO-Stammtisch „Nachspielzeit“. Der Vizekanzler glaubt vor dem EM-Start an einen Titelgewinn des aktuellen Weltmeisters Frankreich.

Von Moderatorin Ulrike Kriegler nach seiner fußballerischen Vergangenheit befragt, meinte er: „Ein altes Märchen. Ich bin ein paar Jahre in der U 21 mitgelaufen. So etwas gab’s damals. 1981 durfte ich mittrainieren und dabei sein, das war’s schon. Deswegen möchte ich das immer runterbremsen, man muss ja ehrlich bleiben.“

Zudem erzählte der Vizekanzler, dass er als Jugendlicher ein Fan des FC Liverpool gewesen sei: „Da habe ich sogar zur Freude meiner Eltern das Garagentor mit Liverpool zu-plakatiert.“

Am Samstag um 12 Uhr auf schauTV zu Gast: Martin Bruckner, Präsident des SK Rapid, und Dagmar Schmidt, die Präsidentin der Sportunion Wien.

…read more

Source:: Kurier.at – Sport

      

(Visited 1 times, 1 visits today)
  Showdown auf der Insel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.