Wieder am Rekord vorbei

Sport

Auch im neunten Anlauf seit ihrem Australian-Open-Triumph 2017 ist Serena Williams bei der Jagd nach dem Grand-Slam-Rekord gescheitert. Die 38-jährige US-Amerikanerin musste sich am Donnerstag bei ihren 20. US-Open im Halbfinale Victoria Asarenka 6:1, 3:6, 3:6 geschlagen geben. Im Endspiel trifft die Weißrussin (31) am Samstag (22 Uhr MESZ) auf die neun Jahre jüngere Naomi Osaka aus Japan. „Wow, ich bin so dankbar“, sagte Asarenka nach dem Sieg im Duell zweier Mütter und ihrem ersten Erfolg… …read more

Source:: Wiener Zeitung – Sport

      

(Visited 3 times, 1 visits today)
  Chaos-Tag bei Admira: Freistellung, Transfer und neuer Trainer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.