Bund begibt Anleihe – erneut Negativzins

Wirtschaft

Die Republik Österreich hat erneut Geld am Kapitalmarkt mit negativem Zinssatz aufgenommen, diesmal waren es 1,035 Milliarden Euro. Bei den Renditen wurde aber ein Anstieg verzeichnet. Positive Signale aus den USA und China sowie die Auspreisung des Hard Brexit hätten die Zinsen „ein Stück nach oben bewegt“, sagte der Chef der Bundesfinanzierungsagentur (OeBFA), Markus Stix, am Dienstag. Anleger bezahlen mit Negativzinsen eine „Prämie“, dass sie dem Staat Geld leihen dürfen… …read more

Source:: Wiener Zeitung – Wirtschaft

      

(Visited 5 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.