ÖBB rechnen heuer mit 800 Millionen Euro Umsatzausfall

Wirtschaft

Die Corona-Krise trifft die Österreichischen Bundesbahnen massiv. „Wir rechnen heuer mit etwa 800 Millionen Euro Umsatzverlust in Folge von Covid“, sagte ÖBB-Chef Andreas Matthä am Dienstag im Klub der Wirtschaftspublizisten. Dabei komme der größere Teil aus dem Personenverkehr mit knapp 450 Millionen, im Güterverkehr erwarte man rund 300 Millionen Umsatzverlust und in der Infrastruktur kleinere Einbußen.“Das ist mehr als eine Delle“, so der Bahn-Chef. Unterm Strich erwarten die ÖBB heuer -… …read more

Source:: Wiener Zeitung – Wirtschaft

      

(Visited 2 times, 1 visits today)
  BWB warnt: Fixtarif könnte Uber und Bolt aus Markt drängen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.