Streit um Wertpapier-KESt

Wirtschaft

Finanzminister Magnus Brunner (ÖVP) möchte, wie er im aktuellen „Trend“-Interview sagt, noch heuer die sogenannte Wertpapier-KESt abschaffen. Die Ankündigung sorgt nun für hitzige Debatten und stößt vor allem der SPÖ und den Arbeitnehmervertretern sauer auf. Auf der anderen Seite fordern Anleger schon länger eine Abschaffung der Besteuerung von Kursgewinnen, wie sie in ihrer derzeitigen Form seit 2016 besteht. Derzeit werden Erträge aus Vermögenszuwächsen, also zum Beispiel aus dem Verkauf von… …read more

Source:: Wiener Zeitung – Wirtschaft

      

(Visited 1 times, 1 visits today)
  Autokäufer in der Sackgasse

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.