Der moderne Mensch auf Reisen

Wissen

College Station/Wien. (gral/apa) Der Reise des modernen Menschen aus seiner Wiege in Afrika in die Welt versuchen Forscher seit jeher auf die Spur zu kommen. Immer wieder tun sich neue Erkenntnisse auf, die praktisch allerorts auf frühere Besiedelungen hindeuten. Neue archäologische und genetische Nachweise lassen etwa vermuten, dass der moderne Mensch bereits vor rund 15.000 Jahren auf dem amerikanischen Kontinent angekommen ist und nicht wie bisher angenommen vor 13.000 Jahren… …read more

Source:: Wiener Zeitung – Wissen

      

(Visited 5 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.