„The Last Duel“: #MeToo im Mittelalter

Kultur

Die Frisuren sind nicht das Schickste an diesem Film, so viel lässt sich wohl unwidersprochen behaupten. Matt Damon mit Vokuhila und Ben Affleck mit blondem Prolo-Cut sind gewöhnungsbedürftig. Aber so sahen die Frisuren eben nicht nur in den 80er Jahren im zehnten Hieb aus, sondern auch schon im 14. Jahrhundert, und zwar überall dort, wo es Ritter gab. Ridley Scott zeigt dies nun eindrucksvoll in seinem neuesten Schlachtenepos „The Last Duel“, das zugleich auch eine Geschichte von Liebe und… …read more

Source:: Wiener Zeitung – Kultur

      

(Visited 1 times, 1 visits today)
  Die neuen Nibelungen: Der Pfiffligheimer Chor singt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.