WSG Tirol im Europacup-Playoff, Hartberg zittert, Altach darf hoffen

Sport

Die WSG Tirol steht im Play-off um die Teilnahme an der Europacup-Qualifikation – und hat dort im Halbfinale auch Heimrecht. Die Tiroler fixierten den Sieg in der Qualifikationsgruppe der Fußball-Bundesliga am Samstag mit einem 4:2-Heimsieg gegen den TSV Hartberg. Die Hartberger dagegen müssen in der letzten Runde nächsten Freitag noch um den Klassenerhalt zittern. Nur zwei Punkte haben die Steirer wie Ried und die Admira auf Schlusslicht Altach gut. Die Treffer für die WSG fielen durch ein… …read more

Source:: Wiener Zeitung – Sport

      

(Visited 2 times, 1 visits today)
  CL-Finale: Fjørtoft über die "einzigartige Symbiose mit den Fans"

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.