Bedenken gegen Strafen für Fotos unterm Kleid

Politik

Es passiert in öffentlichen Verkehrsmitteln oder auf Sitzbänken: Männer und Burschen machen mit dem Handy heimliche Aufnahmen von Frauen und Mädchen, wobei sei gegen den Willen der Betroffenen unter Rock oder Kleid fotografieren und die Fotos dann in sozialen Medien verbreiten. Dieser Vorgangsweise und Belästigung wird Justizministerin Alma Zadic (Grüne) mittels gesetzlicher Schranken samt drohender Strafen Einhalt gebieten. Allerdings sind Experten mit den konkreten gesetzlichen Bestimmungen… …read more

Source:: Wiener Zeitung – Politik

      

(Visited 1 times, 1 visits today)
  Chile: Wird Pinochet-Verfassung neu geschrieben?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.