Josef Lackner

Kultur

Geboren 1959 in Zell am See, 1974 bis 1978 Lehre als Gold- und Silberschmied, 1981 Besuch der Sommerakademie Salzburg, 1982 Meisterprüfung, seit 1983 Arbeit als freischaffender Künstler, zahlreiche Ausstellungsbeteiligungen und Einzelausstellungen; seit 1999 Entstehung der ersten „Niellis“, einer Kombination von Schmuck und Grafik auf Basis der Ätzradierung, seit 2018 Zeichnungen des Universums. Lebt seit 1986 im Südburgenland. Siehe auch: www.joseflackner.com „Josef Lackner lebt in einem… …read more

Source:: Wiener Zeitung – Kultur

      

(Visited 4 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.