Solothurn stellt das schweizerische Filmschaffen in die Auslage

Kultur

Solothurn. Die Schweizer Filmbranche trifft sich derzeit in der Kleinstadt Solothurn, gelegen an der Aare, inmitten barocker Opulenz der wunderbar erhaltenen Stadtarchitektur – hierher würde auch ein Architekturfestival gut passen. Tatsächlich ist Solothurn zum 58. Mal die Heimat des Schweizer Films, denn die Filmtage Solothurn sind so etwas wie das Gegenstück zur österreichischen Diagonale in Graz. Hier trifft sich nicht nur das Who-is-Who der Filmszene, hier sieht man auch die neuesten… …read more

Source:: Wiener Zeitung – Kultur

      

(Visited 1 times, 1 visits today)
  Keine Angst vor der Liebe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.