Keine g´mahte Wiese in Hütteldorf

Sport

Baku war für Rapid keine Reise wert; den Frust von der 1:2-Niederlage in der dritten Qualifikationsrunde zur Conference League wollen die Hütteldorfer nun im heimischen Allianzstadion abschütteln – und die Tabellenführung damit verteidigen. Es ist ein Duell Grün-Weiß gegen Grün-Weiß, wenn die Wiener die Austria aus Lustenau am Sonntag (17 Uhr) empfangen – doch damit hat es sich auch schon mit den Gemeinsamkeiten. Rapid ist Rekordmeister und Spitzenreiter, Lustenau gerade erst in die oberste… …read more

Source:: Wiener Zeitung – Sport

      

(Visited 1 times, 1 visits today)
  Gleiches Entgelt: US-Fußballerinnen dürfen auf Millionen hoffen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.