Kroatien stellt auf schrankenlose Maut um

Wirtschaft

Kroatien will Ende 2024 auf ein schrankenloses Mautsystem umstellen. Die Maut soll dann entweder mittels einer im Fahrzeug installierten Mautbox oder der E-Vignette bezahlt werden, berichtete das Nachrichtenportal „Index“ am Mittwoch mit Berufung auf die kroatische Autobahngesellschaft HAC. Eine internationale Ausschreibung für das neue System soll im nächsten Monat veröffentlicht werden. Die Kosten für die Einführung werden auf rund 66 Millionen Euro geschätzt. Derzeit kann die Maut in Kroatien… …read more

Source:: Wiener Zeitung – Wirtschaft

      

(Visited 1 times, 1 visits today)
  Fixer Job, gutes Geld: Warum IT-Fachkräfte die besten Aussichten haben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.